Stand 15.05.2018

 

  positiv negativ grundsätzlich positiv anstehend nicht notwendig  / sinnvoll
Vorkontrollen 20 3 1 0 4
Nachkontrollen 11 1 1 0 1

10.01.2016 - Heute erreichte mich diese Nachricht: Hallo Marion, Paloma ist gestern eingezogen und leider direkt wieder ausgezogen und zu einer Pflegestelle, da sie angeblich aggressiv gegenüber dem Kind war - schade!

28.12.2015 - Absolut positive Vorkontrolle für VK28-"Paloma" - Nürnberg. PALOMA will einfach nur beim Menschen sein, sie heult und weint ganz fürchterlich am Zaun. Mit anderen Hunden verträgt sie sich gut, aber der Mensch ist für sie klar das Wichtigste. Wir hoffen, dass PALOMA Anfang Januar in eine bessere Welt ausreisen kann. Vermittlung durch ProDogRomania.

23.12.2015 - VK27-"Robert" - Buckenhof. Positive Vorkontrolle für einen 3jährigen Schäferhund-Mix mit der perfekten Steh-Hänge-Ohr-Kombi. Er findet Menschen, kleine und große, einfach toll und kann als Anfängerhund, als Zweithund oder zu netten Kindern vermittelt werden. Robert ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen  EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise aus Spanien (Marbella) ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht. Sicherheitsgeschirr ist bei Robert nicht nötig, aber am Anfang sollte doppelt gesichert werden (Geschirr und Halsband). Katzentauglichkeit wird noch getestet, da es in dieser Familie 2 Katzen gibt.Vermittlung durch Helfende Hände e. V.

24.12.2015 - VK26-"Diva" - Nürnberg. Keine Vorkontrolle als Pflegestelle für diese unkomplizierte, junge Hündin, da sich die Interessentin weder gemeldet noch die Selbstauskunft abgegeben hat.

16.12.2015 Anfrage für die VK. Diva ist menschenfixiert und sehr neugierig aber absolut nicht ängstlich. Durch ihr sanftes Verhalten ist sie auch gut für Familien geeignet. Die Vermittlung erfolgt durch lucky dogs e.V.

Momentan warte ich noch auf den ausgefüllten Selbstauskunftsbogen der Interessentin. Ohne diesen werde ich die Vorkontrolle nicht durchführen.

23.12.2015 - NK14-"Keks" - Langenzenn. Er wurde 2014 von der Tiernothilfe Casa Katharina mit folgender Beschreibung vermittelt: nicht schüchtern, easy going Hund, kastriert, mag Kinder, Hunde, Katzen - einfach alle. Diese Nachkontrolle war durchaus positiv.

20.12.2015 - VK22-"Momo und Daliah" - Erlangen. Diese beiden Katzen werden von Furry Friends vermittelt. Leider gestaltet sich die Kontaktaufnahme zur Interessentin - 6fache, alleinstehende Mutter - sehr schwierig. Mehrfache Anrufe und Nachrichten auf der Mailbox blieben bisher unbeantwortet. Auch auf Mails reagiert die Interessentin nicht. Besorgniserregend erscheint mir auch, dass keinerlei Informationen über das Einkommen vorliegen. Diese Vorkontrolle findet nicht statt, da die Interessentin sich seit Wochen nicht mehr gemeldet hat.

16.01.2016 - Toni ist am 14.01.2016 wohlbehalten bei seinen Adoptanten eingezogen. Ich wünsche Allen eine gute Eingewöhnungszeit und ein gutes Miteinandner

14.12.2015 - VK25-"Toni" - Deining. Diese positive Vorkontrolle fand für einen großen 10monatigen Rüden mit Schäferhundanteil auf einem Reiterhof statt. Das ist natürlich ein ganz toller Platz für einen jungen, lauffreudigen Hund. Den ganzen Tag draußen aber natürlich mit Familienanschluss. Vermittlung durch Asociata Pentru Protectia Animalelor Sufletel Din Targoviste - Tierheim in Rumänien.

12.12.015 - Wirklich positive Vorkontrolle für VK21-"Ayandena" - Herzogenaurach. Er wird zukünftig "Romeo" heißen.
Dieser hübsche Kater wird von Ayandena - Der Tierschutzengel aus dem Norden vermittelt. Die Interessentin ist mir persönlich bereits durch eine vorherige Vorkontrolle bekannt und die VK eigentlich eine reine Formalie. Aber ich nutze den Besuch um eine Freundin und ihre Katzen wieder zu sehen und den Outlets in Herzogenaurach einen Besuch abzustatten.

12.12.2015 - VK24-"Mickey" - Neunkirchen am Sand. Diese Vorkontrolle sollte für einen Hund aus einem privaten Shelter in Bukarest erfolgen. Im Zuge der Terminvereinbarung wurde mir von der Interessentin gesagt, dass Mickey sich aus seinem Zwinger ausgegraben hat und verschwunden ist. Sie ist sehr traurig darüber und möchte momentan keine Vorkontrolle. Nun hoffe ich sehr, dass Mickey wohlbehalten aufgefunden wird.

06.12.2015 - Positive Vorkontrolle für VK23-"Cuddles" - Erlangen. Sollte die Vermittlung wirklich zustande kommen wird Cuddles zukünftig "Kaspar" heißen. Cuddles ist ein toller ca. 4jähriger Hund der von der Organisation Helfende Hände e.V. vermittelt wird. Cuddles (Englisch für kuscheln) trägt seinen Namen nicht umsonst: er ist ein gutmütiger Schmusebär mit einer kleinen Behinderung. Er hatte eine stark entzündete Hinterpfote; was passiert ist wissen wir leider nicht. Vielleicht hat er sich/wurde verätzt. Die Pfote ist mittlerweise komplett abgeheilt, nur das überschüssige Gewebe hat sich nicht zurückgebildet. So sind vor allem die beiden äusseren Zehen vergrößert. Dieses verhornte Gewebe chirurgisch zu entfernen würde vermutlich Wundheilungsstörungen nach sich ziehen. Da Cuddles nicht dran leckt oder irgendwelche Anzeichen von Schmerz zeigt, wenn man die Pfote anfasst, haben wir entschieden es so zu belassen. Wenn Cuddles schnell läuft entlastet er die Pfote zum Teil.

06.12.2015 - NK13-"Johnny" - Neumarkt. Diese positive Nachkontrolle fand für einen im Januar 2015 von der Tiernothilfe Casa Katharina vermittelten 1jährigen kastrierten Hund statt.

05.12.2015 - Positive Nachkontrolle für NK10-"Willow" - Leinburg Diepersdorf, die von der Tierhilfe Schweinfurt im Juni 2014 vermittelt wurde. Die Familie ist wohl erst von Röthenbach/Pegnitz nach Diepersdorf umgezogen. Die Kontaktaufnahme gestaltete sich etwas schwierig.

30.11.2015 - Positive Nachkontrolle für NK12-"Sammy" - Langenzenn. Dieser Main-Coon-Kater wurde im Februar 2015 von  der Tiernothilfe Casa Katherina vermittelt.

Diese Vorkontrolle für VK20-"Strolch" - Bubenreuth hat erst gar nicht statt gefunden. Letztendlich war es meine Beurteilung der von dem Interessenten übermittelten Informationen, die die Vermittlung verhindert hat. Ich bin sehr froh, dass ich diesem süßen Welpen eine "unsichere" Zukunft ersparen konnte. Die Anfrage für die Vorkontrolle kam von animal souls e. V.

24.11.2015 - Sehr positive Vorkontrolle für VK19-"Lali" und "Sunny" - Weißenburg. Die zwei süßen Kätzchen werden durch Tiere aus Russland e. V.   vermittelt. Die beiden Katzen erwartet hier ein "Himmel für Katzen". Ich hoffe sehr, dass die Vermitttlungsorga meiner Empfehlung folgt und Lali und Sunny in dieses neue Zuhause ausreisen lässt.

Für diese Vorkontrolle habe ich ein dickes Lob von der vermittelnden Organisation erhalten:

 

"Liebe Marion,

vielen herzlichen Dank für Ihren großartigen Bericht und Ihre Mühe mit dem Selbstauskunftsboden. Bei uns blieben keine Fragen offen, so dass wir kein Telefonat zu führen brauchen. Ich muss von Herzen sagen, dass Sie eine der vorbildlichsten Vorkontrolleurinen sind, die wir bisher mit einer Vorkontrolle beauftragt haben, ganz großen Dank dafür, dass Sie Ihre Aufgabe so verantwortungsbewusst umgesetzt haben!"
 
Das freut mich natürlich sehr und bestätigt mein Engagement für die Tiere.

20.11.2015 - Positive Nachkontrolle für NK07-"Marla" - (Nürnberg) Fürth, die bereits im Januar 2014 von der Tierhilfe Schweinfurt dorthin vermittelt wurde. Die Kontaktaufnahme zu den Adoptanten gestaltet sich etwas schwierig - ich warte auf den erbetenen Rückruf. 19.11.ö2015 - Die Tochter des Opa's der Adoptantin hat mir nun die HandyNr. mitgeteilt - und es ist sofort ein NK-Termin vereinbart worden. Die Adoptantin ist mittlerweile umgezogen. Marla wohnt nun nicht mehr in Nürnberg sondern in Fürth.

16.11.2015 - Positive Nachkontrolle für NK11-"Moritz und Chincher" - Röthenbach/Pegnitz, die dorthin von der Tierhilfe Schweinfurt im August 2014 vermittelt wurden.

16.11.2015 - Positive Nachkontrolle für NK08-"Schneggle und Socke" - Nürnberg, die im Dezember 2014 von der Tierhilfe Schweinfurt vermittelt wurden.

15.11.2015 - Absolut positive Nachkontrolle für den seit Oktober 2014 vermittelten Kater NK09-"Lasse" - Nürnberg. Die Vermittlung erfolgte über die Tierhilfe Schweinfurt.

08.11.2015 - Grundsätzlich positive Nachkontrolle bei NK05-"Maja" - Schwabach. Eine sehr ängstliche Hündin, deren momentaner Gesundheitszustand auffällig ist und demnächst von einem TA genauer untersucht wird. Mit den weiteren Tieren im Haushalt (1 Hund, 2 Katzen) klappt es relativ gut aber mit anderen Hunden überhaupt nicht. Maja macht auf mich den Eindruck als müsste sie alles kontrollieren und kommt so überhaupt nicht zur Ruhe. Wieder einmal wurde ich wütend angebellt und in die Wade gezwickt. Erst als sie von ihrer Halterin auf den Arm genommen wurde, hat sie sich nach einiger Zeit beruhigt. Rein äußerlich macht sie einen gepflegten, gut genährten Eindruck. Sie wurde im März 2015 von der Dobermann-Nothilfe vermittelt. Maja war bei Vermittlung geschätzte 4-5 Jahre alt und kastriert. Sie kam aus einem polnischen Partnertierheim und es lagen keinerlei weitere Informationen über sie vor.

06.11.2015 - sehr positive Nachkontrolle für NK06-"Pacco" - jetzt Jacko - Büchenbach. Vermittelt im März 2012 von der Tiernothilfe Casa Katharina.

Er war zur Vermittlungszeit 3 Jahre alt und war ein Abgabehund. Pacco ist ein sehr aufgeschlossener und fröhlicher Springingsfeld und immer in Bewegung. Zum Zeitpunkt der Vermittlung war er bereits kastriert.

 

 

09.11.2015 - Kenny darf nach Fürth ausreisen. Den noch anberaumten Katzentest hat er mit Bravour gemeistert.

02.11.2015 - Positive Vorkontrolle für VK18-"Kenny" - Fürth, der nun so etwa 5 - 6 Monate alt ist. Er ist ein verspielter kleiner Mann, der ein überaus freundliches Wesen hat und natürlich gerne gefördert werden will. Vermittlung durch Asociata Pentru Protectia Animalelor Sufletel Din Targoviste - Tierheim in Rumänien.

14.10.2015 - Positive Nachkontrolle für NK04-"Babsi" - jetzt Nala - Nürnberg. Eine 1,5jährige, braun-rot-getigerte Kätzin, die 08/2014 als Zweitkatze in Wohnungshaltung von der Tierhilfe Schweinfurt vermittelt wurde. Nala lebt mit 2 weiteren Katzen zusammen, ist mittlerweile kastriert und macht einen sehr gesunden, gepflegten Eindruck.

12.10.2015 - Absolut positive Nachkontrolle für NK03-"Juan" - Erlangen. Ein 2jähriger Mischling, der durch die Tierhilfe Fuerteventura e. V. 2014 in eine Pflegestelle - mit der Option zur Endstelle - vermittelt wurde. Mittlerweile wurde Juan - jetzt Django - fest von den Adoptanten übernommen. Sie sind absolut glücklich und ein tolles Team geworden.

28.10.2015 - Aggy ist in ihrem neuen Zuhause angekommen. Ich habe eine Mail an die Adoptantin geschickt und folgende Antwort erhalten: Aggy geht es gut. Wir machen schöne Spaziergänge im Wald, das gefällt ihr und der Garten wird auch umgepflügt - da kann sie ihre ganze überschüssige Kraft raus lassen. Die beiden Katzen haben noch Angst vor ihr aber ich hoffe das legt sich bald.

09.10.2015 - Positive Vorkontrolle für VK17-"Aggy" - Fürth, eine 2jährige Mischlingshündin, die von der Asociata Pentru Protectia Animalelor Sufletel Din Targoviste - Tierheim in Rumänien - vermittelt wird. Mittlerweile ist auch bekannt, dass Aggy mit Katzen verträglich ist. GsD, denn in ihrem neuen Zuhause erwarten sie 2 Samtpfoten.

"Mich hat man aus der Tötung in Targoviste gerettet – es war da wirklich nicht schön.
Seit ich im privaten Tierheim bin taue ich langsam aber wieder auf. Neuen Leuten gegenüber bin ich noch etwas scheu – nehmt mir das bitte nicht übel, aber die menschen waren sehr oft böse zu mir.

So gerne möchte ich einen Menschen kennen lernen der mir alles zeigt – Gassi gehen – ein eigenes Körbchen – und die Liebe zu mir – so wie ich bin. Nämlich eine ganz tolle Hündin. Und dann klappt das auch und ich werde Dir vertrauen und Dir treu zur seite stehen.

Mit den anderen Hunden ob Rüde oder Hündinnen hat Sie keine Probleme. Ob Sie mit Katzen verträglich ist müssten wir testen. Sie kommt geimpft, gechipt und mit EU-Pass zu euch."

05.10.2015 - Die angefragte Nachkontrolle für NK02-"Finn (ehemals Hamlet)" - Treuchtlingen war nicht notwendig, da die ehemalige Pflegestelle bereits 2014 eine Nachkontrolle durchgeführt hat und diese bei der Anfragenden nicht verzeichnet war. Hamlet wurde 02/2013 von der Tiernothilfe Casa Katharina e.V. vermittelt.

23.11.2015 - Nach noch nicht mal 4 Wochen muss wieder ein neuer Platz für den armen Bambi gesucht werden weil die Pflegestelle überfordert ist. Ich hoffe sehr, dass es schnell geht und Bambi endlich ein Zuhause für immer findet.

31.10.2015 - Bambi ist heute nach Erlangen umgezogen.

03.10.2015 - VK16- "Bambi" - Erlangen. Positive Vorkontrolle für eine Pflegestelle. Er ist ein 02/2015 geborener Junghund, der durch die Streunerhilfe Sizilien e. V. vermittelt wird. Eine nette kleine Familie, deren jetzt 2jähriger Sohn mit Tieren aufwachsen soll. Hundeerfahrung ist bereits vorhanden.

09.11.2015 - seit 4 Wochen ist "Lady Struppi" in ihrer Familie. Hoppla, Struppi ist ein Mädchen :-). Da hatte sich ein Fehler in der Übersetzung der Beschreibung eingeschlichen. Macht aber nix - "Lady Struppi" ist zwar noch ängstlich, taut aber von Tag zu Tag mehr auf. Auch mit dem Kater und ihrem Kumpel Strolchi funktioniert es gut.

26.09.2015 - Die Vorkontrolle für VK15 - "Struppi"- Feucht verlief sehr positiv. Struppi erwartet ein Kumpel, der sein Bruder sein könnte. Wird von Save Valcea Dogs vermittelt.

26.09.2015 - Die Nachkontrolle für NK01-"Pöttöm"- Altdorf - eine kleine Mischlingshündin - verlief "haarsträubend". Der Gesundheits- und Ernährungszustand der Hündin ist gut Leider begegnete sie mir von Anfang an misstrauisch und unterschwellig aggressiv. Die Halterin bekommt so gut wie nie Besuch. Zu guter Letzt hat mich die Hündin, die unter absolutem Schutz-/Kontrollzwang leidet, noch heimtückisch von hinten in die Wade gezwickt. Pöttöm ignoriert ihre Halterin absolut und dominiert die Hunde- / Halterbeziehung. Die Halterin war entsetzt und hat versprochen den empfohlenen Maßnahmen Folge zu leisten. Die Antwort der Anfragenden für die Nachkontrolle: "Vielen Dank für die Nachkontrolle. Klingt ja erst einmal nicht so toll. Hoffentlich ändert Frau xxxxxx Einiges".

Pöttöm wurde 03/2015 von der Tierschutzorganisation ungarische-fellnasen-in-not vermittelt.

03.11.2015 - Timba (Shturcho) hat sich bei seiner neuen Familie schon gut eingelebt. Sie sind glücklich und der Kleine fühlt sich wohl.

26.09.2015 - Positiver Vorkontrolltermin für VK14-"Shturcho"-Altdorf, einen 4monatigen Kater aus Bulgarien. Er wird von der Streunerhilfe Bulgarien e.V. vermittelt. Die Interessenten haben bereits 1 Kater (10) und 1 Katze (11) als Freigänger. Als ich heute den VK-Termin vereinbarte waren wir uns einig, dass der Kater einen weniger zungenbrecherischen Namen bekommt wenn die Vermittlung klappt.Shturcho wird zukünftig "Timba" heißen. Die meinerseits bestehenden Bedenken wegen dem großen Altersunterschied wurden durch die Agilität und Verspieltheit der vorhandenen Katzen "entschärft". Außerdem wird Shturcho als: "ein ruhiges Kitten, das alle Artgenossen mag" beschrieben.

15.05.2018 - Heute erreichte mich folgende Mail:

Hallo Frau Henneberg, 
beim stöbern im Internet bin ich auf Ihre Seite gestoßen, da Sie damals die VK für Maleni machten.
Leider hat Maleni nicht wie die Faust aufs Auge zur Familie gepasst. Nach 2 Tagen bekamen wir einen Anruf, dass wir Maleni zurück nehmen müssen, da er aggressiv wäre. Er würde gegen ihren Hund gehen und hätte angeblich auch gebissen. Ich wurde dann seine Pflegestelle und kann Folgendes sagen: Maleni ist in keinster Weise aggressiv. Er verstand sich sofort mit unseren 3 Hunden, die nicht gerade klein sind. Maleni ist ein Angsthund, der vor Allem und Jedem Angst hat. Hinzu kommt, dass er inkontinent ist. Das war wohl eher der Grund, dass die Familie ihn schon einen Tag später nicht mehr wollte. Sie waren einfach überfordert - das ist meine Meinung. Maleni ist ein liebenswerter Hund, der fröhlich durchs Leben geht. Seine Ängste sind weniger geworden und da wir ihn sehr in unser Herz geschlossen haben, ist aus einer Pflegestelle eine Endstelle geworden. Ich schreibe Ihnen damit sie nicht mehr länger im Unklaren sind.

Hier Malenis Geschichte: von der Pflegestelle zur Endstelle.

______________________________________________________________________________________

03/2018 - Maleni ist vermittelt - wohin und an wen konnte ich nicht herausfinden.

 

02.11.2015 - diese Vermittlung hat scheinbar nicht geklappt. Maleni ist nach wie vor in der Vermittlung, befindet sich jedoch jetzt in einer Pflegestelle in Deutschland. Leider bekam ich von der Lesika Hundehilfe keine Antwort auf meine Nachfrage warum die Vermittlung nicht geklappt hat.

 

20.09.2015 - die Vorkontrolle für VK13-"Maleni"- Roth, einen 5jährigen, kastrierten Rüden aus Kroatien, verlief äußerst positiv und ich habe die Vermittlung an diese Interessenten ausdrücklich empfohlen. Die Interessenten haben bereits einen 8monatigen Australien Shepherd und werden dessen Anforderungen an Bewegung und Beschäftigung sehr gerecht. Sowohl die Haltung als auch der Umgang sind einwandfrei. Zu dieser Familie passt Maleni wie die berühmte Faust auf's Auge.

 

Maleni wird von der Lesika Hundehilfe vermittelt und als "Traumhund für aktive Familien" beschrieben.

13.09.2015 - Unglaublich negative Vorkontrolle für diesen zuckersüßen VK12-"Strolch"- Erlangen. Er ist nur einer von einigen Hunden, für die sich die Interessenten bei verschiedenen Tierschutzorgas beworben haben - jedoch heute die erste Vorkontrolle. Eine ungepflegte, schmutzige  Wohnung im 3. Stock ohne Aufzug (obwohl die Interessentin nur Abends ein paar Stunden arbeitet) mit Mobiliar, das vermutlich dem Sperrmüll entstammt. Die derzeit vorhandenen Tiere sind krank und unbehandelt oder nicht argerecht gehalten. Außerdem wird in der relativ kleinen Wohnung permanent stark geraucht. In diesen Haushalt würde ich persönlich überhaupt KEIN Tier abgeben!

Strolch ist momentan noch In Stuttgart auf Pflegestelle. "Strolch", Rüde geb 2/2015 knapp 30 cm hoch. Geimpft, entwurmt mit Eu Pass. Noch nicht kastriert. Unser kleiner Herzensbrecher wickelt alle um seine Pfoten. Er ist sehr lieb, verschmust und neugierig. Vermittlung durch Hoffnungshunde

09.11.2015 - Domino ist wohlbehalten in seiner Familie angekommen, wächst und gedeiht und alle sind glücklich.

10.09.2015 - Die Vorkontrolle verlief sehr positiv und ich wünsche mir, dass die TierschutzOrga meiner Empfehlung folgt und Domino in dieses gute Zuhause einziehen kann. VK11-"Domino" - Offenhausen - wird von der Tierschutzorganisation animal souls vermittelt.
"Dieser kleine Welpenmann lief weinend auf der Strasse umher und genau in Stefanias Arme . Wie sollte es auch anders sein , Stefania nahm ihn sofort mit nach Hause und dort verbrachte er dann seine erste Nacht . Domino ist ca. 2 - 3 Monate alt , noch sehr mager aber Welpentypisch entwickelt . Er wird wahrscheinlich mittelgroß !Gibt es da Draußen irgendwo ein Zuhause für Dommino ? Domino reist geimpft ( EU-Pass ) , gechipt , entwurmt und mit Spot on."

09.11.2015 - Barney ist bereits im September zu seiner neuen Familie gereist.

07.09.2015 - Die Vorkontrolle verlief positiv auch wenn die "Tierhaltungsgenehmigung" für die neue Wohnung der Adoptanten noch nicht bestätigt ist. Grundsätzlich wird es Barney hier gut gehen.

27.08.2015 - Das ist der süße VK10-"Barney" - Eckental. Zusammen mit seinen 9 Geschwistern lebt der jetzt 12 Wochen alte Labradorwelpe in einem polnischen Tierheim. Die Vermittlung erfolgt über den TSV Freundeskreis "Die Vergessenen" e.V. Ich hoffe sehr, dass eine positive Vorkontrolle die Weichen in ein neues, glückliches Leben stellt.

12.09.2015 - Heute erreichte mich dieses Foto von "Blacky Black". Wirklich zu schön, dass wieder einmal ein hilfesuchender Tierschutzhund "sein" absolut schönes und liebevolles Zuhause gefunden hat.

06.09.2015 - Vorkontrolle für VK09-"Blacky Black" - Schwabach - ein Hund, der bereits in Deutschland in einer Pflegestelle auf sein endgültiges Zuhause wartet und von der Organisation Ein Herz für Streuner e.V. vermittelt wird. Die Vorkontrolle war positiv - bis auf die relativ steile, offene Treppe zur Wohnung im 1. Stock. Meiner Meinung nach hat Blacky Black sein Zuhause gefunden.

08.09.2015 - Die nochmalige Kontrolle aufgrund des Balkonschutznetzes war vollkommen zufriedenstellend.

19.08.2015 - VK08-"Lui" und "Lala" - Nürnberg - sind Geschwister und sollen zusammen von der Illatos Streunerhilfe vermittelt werden weil ein Kitten allein zu halten einfach ein "No Go" im Tierschutz ist.

Die Vorkontrolle verlief positiv und die beiden Kitten dürfen ausreisen. Ich werde mir aber vor dem Einzug der Kleinen erst noch das versprochene Balkonschutznetz anschauen.

24.08.2015 - Bobby wird nicht an die Interessentin vermittelt, da die finanziellen Möglichkeiten für eine ausreichende medizinische Versorgung dieses vorbelasteten Hundes fraglich sind.

17.08.2015 - die Streunerhilfe Bulgarien eV möchte für den einäugigen VK07-"Bobby" - Georgensgmünd - ein schönes Zuhause für immer finden.

Grundsätzlich kam ich heute zu einer positiven Einschätzung bei der Vorkontrolle. Leider ist derzeit kein gesichertes Einkommen und erst ab 01.01.2016 ein fester Arbeitsvertrag vorhanden.

09.11.2015 - Sina - jetzt "Maddy" ist bereits im September in ihrer neuen Familie angekommen und fühlt sich sehr wohl.

15.08.2015 - VK06-"Sina" - Herzogenaurach - wird von der Illatos Streunerhilfe vermittelt. Die Vorkontrolle heute verlief absolut positiv und ich kann die Vermittlung von Sina in diese tierliebe Familie guten Gewissens empfehlen. Die bereits vorhandene Katze trauert nach dem Verlust der Partnerkatze und die Familie trauert ebenso. Sina wird sehnsüchtig erwartet und füllt eine große Lücke. Alles Gute Sina.

14.08.2015 - VK05-"Lara" - Schwabach -  wird von der Illatos Streunerhilfe vermittelt. Leider ergab meine Vorkontrolle keine Empfehlung für die Adoptantin - bzw. die Adoptanten. Die eigentliche Interessentin ist von den finanziellen Mitteln ihres Verlobten absolut abhängig, die allerdings genauso fraglich sind. Die Wohnsituation ist ebenfalls nicht als "optimal" zu bezeichnen. Sehr schade für den bereits vorhandenen 4monatigen und bisher nicht geimpften Kater aber im Sinne von Lara.

18.12.2015 - Die Vermittlung hat nun doch nicht geklappt, da Marta Leishmaniose positiv getestet wurde und der Verein sie deshalb nicht nach Deutschland weiter gibt. Sehr schade - Marta hätte eine sehr schöne Zukunft gehabt.

13.08.2015 - Marta ist "vermittelt" - ich freue mich sehr für sie, dass die Tierschutzorga meiner Empfehlung gefolgt ist.

10.08.2015 - VK04-"Marta" - Petersaurach -  wird von der Tierhilfe Costa del Almeria e.V. vermittelt. Die Vorkontrolle war außergewöhnlich aber absolut positiv. Marta erwartet kein Luxus aber - was viel wichtiger ist - viel Liebe und Fürsorge. Sie lebt fortan bei einem Rentner und seinen beiden Hunden (Labrador-Rüde 13 und Bracke-Rüde 5 Jahre alt), die voller Hingabe an ihrem Herrchen hängen. Dort wird sie es sehr, sehr gut haben und ein schönes Leben führen können.

16.08.2015 - Mit Bestürzung habe ich heute fest gestellt, dass Jutta immer noch zu vermitteln ist weil leider doch nicht alle Familienmitglieder mit der Aufnahme der Hündin einverstanden waren. Sehr schade.

20.06.2015 - Gestern verlief eine Vorkontrolle für die 6 Monate alte Hündin VK03-"Jutta" - Nürnberg - , die mit 2 Geschwistern an einer stark befahrenen Straße in Rumänien gefunden wurde und über die Organisation Engel der Hunde e.V. vermittelt wird, sehr zufriedenstellend. Ich konnte die Abgabe an diese Bewerber befürworten und werde dort auch nach einiger Zeit die Nachkontrolle übernehmen.

14.06.2015 - Vorkontrolle für VK02-"Ben" - Roth - , geb. 02/2014, zu vermitteln von der Tierhilfe Antalya e. V.. Leider konnte ich die Abgabe des Hundes bei diesen Bewerbern nicht befürworten. Nicht belegte Genehmigung des Vermieters für die Hundehaltung in der seit 2 Monaten bewohnten Mietwohnung, momentaner Führerscheinentzug und dem Hund wurde gerade mal eine Eingewöhnungsphase von 2 Monaten eingeräumt. Wenn er dann nicht funktioniert, könne man ihn nicht behalten. In früheren Zeiten wurde bereits einmal ein Hund im Tierheim abgegeben - aufgrund eines Umzuges. Es gab noch mehr abschreckende Äußerungen auf deren Wiedergabe ich verzichten möchte.

Gott sei Dank hat die Tierschutzorganisation entsprechend meinem Bericht entschieden, den Hund nicht an diese Bewerber abzugeben.

16.06.2015 - Tabby kam am 08.06.2015 in ihrem neuen Zuhause an und auf meine Nachfrage hin bekam ich eine sehr sehr positive und zufriedenstellende Antwort der neuen Familie. Das ist ein sehr schöner "Lohn" für diese ehrenamtliche Tätigkeit, die schon auch mit Aufwand verbunden ist. Ich werde hier nach einiger Zeit auch die sogenannte "Nachkontrolle" machen und kann mich so persönlich vor Ort davon überzeugen, dass ich mit meiner Einschätzung und Beurteilung richtig lag.

 

 

06.05.2015 - die Tierschutzorganisation Pfotenfreunde Varna bat mich um eine Vorkontrolle für VK01-"Tabby" - Schwanstetten - , eine ca. 07/2014 geborene und am 03.01.2015 aufgefundene - inzwischen kastrierte - Kätzin, die sozialverträglich mit anderen Katzen ist und mit Menschen sehr gerne schmust.

Die Vorkontrolle bei den Interessenten vor Ort erfolgte bereits am 10.05.2015 und das Ergebnis war sehr, sehr positiv. Meiner Meinung nach wird Tabby es hier sehr gut haben. Ich habe den Interessenten sowohl meine Emailadresse als auch Telefonnummer hinterlassen und ihnen angeboten sich an mich zu wenden falls es Probleme geben sollte - sei es die Zusammenführung mit den bereits vorhandenen Katzen (beide geb. 07/2014), gesundheitliche Erscheinungen nach dem stressigen Transport oder Ähnliches. Das Angebot wurde gerne angenommen. Der Tierschutzorganisation habe ich mitgeteilt, dass ich auch gerne die Nachkontrolle übernehmen würde.