Auf leisen Pfoten oder Hufen kommen sie wie Boten der Stille

und sacht - ganz sacht,

schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer

mit aller Macht!

(Eleonore Gualdi)

lich Willkommen bei der henmount-familiy.de

Die Henmount-Familiy besteht aus der Henne und ihren "Küken":

der Katze Gina, den Katern Loui und Tapsy

 

sowie
den Katern Charly, Strolchi, Joschi und dem Friesenhengst Ysi,

 

 

den Katern Dino und Pauli und der Katze Sophie

 

unvergessen im Herzen

Leider gehört noch kein Hund dazu weil ich Vollzeit beschäftigt bin und ein Hund weder den ganzen Tag in einen Zwinger gehört noch solange allein gelassen werden sollte. Da muss ich wohl warten bis ich meine wohlverdiente Rente genießen kann - voraussichtlich ab 2028. Dann werde ich mich direkt auf die Suche begeben.

Durch meine ehrenamtliche Tätigkeit als Vor- / Nachkontrolleurin bekomme ich sehr viele Infos

über die unterschiedlichsten Hunde. Aufgrund ihrer Beschreibung der Organisationen und auch

die Erfahrungen ihrer neuen Familien nach der glücklichen Vermittlung,

habe ich mich in eine Hunderasse verliebt, die bisher nur in Griechenland anerkannt ist:
den Kokoni.

 

 

Diese Hunde gibt es in allen möglichen Farbkombinationen mit langem (Kokoni)

oder kurzem (werden dann Alopekis genannt) Fell.

Sie werden allgemein als aufgeweckt, fröhlich, intelligent, treu und geeignet für Anfänger beschrieben.

Sie werden bis zu 40 cm groß (Schulterhöhe) und wiegen optimal zwischen 4 und 5 kg.

 

 

Auf einen Gockel können wir gut verzichten - die Henne hat alles im Griff - jedenfalls meistens.

Natürlich komme ich nicht immer ganz ohne Unterstützung aus, die jedoch von echten, handverlesenen  Freunden jederzeit bereitwillig gewährt und geleistet wird.

Hierfür an dieser Stelle nochmal

herzlichen Dank und

ganz viele liebe Grüße.

 

Ich wünsche viel Spaß und freue mich über Feedback nach dem Studium der folgenden Seiten. Schreibt mir einfach mal eine Mail wie Ihr das hier findet über das Formular (siehe "Kontakt") oder hinterlasst einen Eintrag im Gästebuch.

Bei sinnvollen und kreativen Vorschlägen könnt Ihr sicher sein, dass sie Beachtung finden.