RT DE

Warum der Westen den Dialog zwischen Moskau und Kiew nicht unterstützen möchte (Tue, 24 May 2022)
Ziel der westlichen Staat sei es, Russland im Ukraine-Konflikt so viel Schaden wie möglich zuzufügen. Kiew ist in Verhandlungen gegenüber Russland kein selbstständiger Akteur, sondern komplett den Interessen des Westens ausgeliefert. https://test.rtde.tech/europa/139034-warum-westen-dialog-zwischen-moskau/ 
>> Mehr lesen

Die Post-Ukraine (Tue, 24 May 2022)
Die Ukraine wird mit Hilfsgeldern in nie dagewesener Höhe aus dem Westen überschüttet. Auch schmiedet man bereits Pläne für den Wiederaufbau des Landes und stellt die baldige Aufnahme des Landes in die EU oder gar in die NATO in Aussicht – vorausgesetzt, dass die Ukraine den Krieg gewinnt. Aber was, wenn nicht?von Wladislaw Sankin 
>> Mehr lesen

Sonderrechte für ”Verwandte”: Polen könnten in der Ukraine bald wichtige Ämter bekleiden (Tue, 24 May 2022)
Die Ukraine will künftig polnischen Bürgern "Sonderrechte" gewähren und die Grenze zwischen beiden Ländern de facto abschaffen. Präsidenten beider Staaten beschwören Einigkeit der beiden Völker: "Zusammen sind wir 80 Millionen."
>> Mehr lesen

Nach Affenpocken ein Planspiel mit Leopard-Pocken – G7-Gesundheitsminister simulieren neue Pandemie (Tue, 24 May 2022)
Das jüngste Pandemie-Planspiel der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Gesundheitsminister der G7-Staaten gilt einem Pocken-Ausbruch im Jahre 2023. Dabei sind "Jugendliche von den 'Leopard-Pocken' unverhältnismäßig stark betroffen – sterben häufig daran", so das Szenario. Gastgeber für die Tagung ist Karl Lauterbach in Berlin.
>> Mehr lesen

”Es gibt keine Nazis in der Ukraine!” Ein deutsches Narrativ (Tue, 24 May 2022)
Die Europäische Rundfunkunion hat einen Beitrag des russischen Fernsehens übernommen, der die Kapitulation der Kämpfer in Asowstal dokumentiert. Zu sehen sind auch Männer mit Tätowierungen faschistischer Symbole. Diese Aufnahmen wurden herausgeschnitten.  von Gert Ewen Ungar
>> Mehr lesen

Jenseits des Völkerrechts – Die sowjetische Schenkung der Krim an die Ukraine im Jahr 1954 (Tue, 24 May 2022)
Die Schenkung der Krim an die Ukraine im Jahr 1954 berücksichtigte an keinem Punkt die Verpflichtungen des internationalen Rechts und ist deshalb juristisch wertlos. Der ukrainische Staat übernahm nach seiner Sezession von der Sowjetunion das autoritäre Erbe und machte sich zum illegitimen Besitzer der Halbinsel. Seitdem kämpfte die Bevölkerung für ihre Unabhängigkeit und Eigenstaatlichkeit, bis zum Eintritt in die Russische Föderation.  Mitlesen: https://test.rtde.tech/europa/138879-sowjetische-schenkung-krim-an-ukraine/
>> Mehr lesen

Der Schütze von Buffalo vertritt dieselben Ideen wie die vom Westen unterstützten Neonazis in der Ukraine (Mon, 23 May 2022)
Amerikanische "liberale Linke" sind immer schnell dabei, "Nazi" zu rufen, wenn ein einheimischer Massenmörder wild um sich schießt und unschuldige Menschen tötet, während sie zugleich die heute in der Ukraine kämpfenden Verehrer von Adolf Hitler bejubeln.  Mitlesen: https://test.rtde.tech/meinung/138963-schutze-von-buffalo-vertritt-dieselben/
>> Mehr lesen

USA wollen Ukraine-Krieg durch NATO-Norderweiterung eskalieren – und Erdoğan erpresst den Westen (Mon, 23 May 2022)
Nachdem die EU Kompromissbereitschaft um Ukraine-Konflikt signalisiert hatte, zielen die USA durch den Schritt eines NATO-Beitritts von Finnland und Schweden darauf ab, jegliche Einigung zwischen Europa und Russland zu torpedieren. Erdoğan scheint diese Situation gelegen zu kommen, um den USA Zugeständnisse abzupressen.  Mitlesen: https://test.rtde.tech/meinung/138941-usa-wollen-ukraine-krieg-durch/
>> Mehr lesen

Die Hetzjagd auf Gerhard Schröder (Mon, 23 May 2022)
Seit Beginn der russischen Militäroperation in der Ukraine hat eine Hetzjagd auf alle sogenannten "Putin-Versteher" eingesetzt. Dabei wurde auch vor gestandenen politischen Größen wie dem ehemaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder nicht Halt gemacht. Die Ereignisse der letzten Tage zeigen, wie weit die Hetzjagd medial und politisch getrieben wird.  Mitlesen: https://test.rtde.tech/meinung/139024-hetzjagd-auf-gerhard-schreoder/
>> Mehr lesen

Die Wahrheit steht nicht im Fokus, aber mit einem ”Wahrheitsministerium” geht das bestimmt ins Auge (Mon, 23 May 2022)
Nina Jankowicz, die am vergangenen Donnerstag überraschend zurückgetretene Direktorin vom neuen "Lenkungsausschuss gegen Desinformation" der USA, hatte große Pläne für die Sozialen Medien. Ob ihr Rücktritt daran lag, dass sich die Menschen zunehmend von ihrer Art der "Beeinflussung" abwenden?  Mitlesen: https://test.rtde.tech/meinung/138992-wahrheit-steht-nicht-im-fokus/  
>> Mehr lesen

Analyse: Die Ukraine könnte der Ausgangspunkt für eine größere Krise werden (Mon, 23 May 2022)
Warum betreffen die russisch-ukrainischen Beziehungen jeden Russen und Ukrainer? Bis zu einem gewissen Grad handelt es sich um einen aufgeschobenen Bürgerkrieg, der schon mit dem Ende der UdSSR hätte ausbrechen können. Damals prahlte die erste Generation russischer und ukrainischer Staatslenker, dass sie eine blutige Scheidung vermeiden konnten. Eine Analyse von Andrei Suschenzow
>> Mehr lesen

Medienberichte: EU will mehr Kohle verbrauchen, um Gas aus Russland zu ersetzen (Fri, 20 May 2022)
Die EU-Kommission hat erklärt, dass die EU wegen der Ablehnung russischer Energielieferungen den Kohleverbrauch noch einige Zeit erhöhen muss, so die Financial Times. Sie gibt zu, dass dies nicht im Einklang mit der grünen Agenda steht, Brüssel habe jedoch keine andere Wahl.
>> Mehr lesen

Sicherheitsexperte Krause: Auch eine ’Rumpf’-Ukraine sollte in die NATO aufgenommen werden (Fri, 20 May 2022)
Die Erweiterung der NATO um Finnland und Schweden könnte nur Auftakt dafür sein, auch die Ukraine auf Biegen und Brechen in das westliche Militärbündnis zu holen. Die russischen Sicherheitsinteressen werden dabei negiert, eine Teilung der Ukraine ist aber bereits einkalkuliert. Eine Analyse von Mirko Lehmann
>> Mehr lesen

Land der unbegrenzten Schussfreiheit – Waffenproduktion in USA seit dem Jahr 2000 verdreifacht (Thu, 19 May 2022)
Im Jahr 2020 gab es 19.350 Tötungsdelikte mit Schusswaffen in den USA. Im gleichen Jahr kamen 5,5 Millionen Pistolen und fast eine Million Revolver auf den US-Markt, die Waffenproduktion wurde innerhalb von zwanzig Jahren verdreifacht, wie ein Bericht zeigt.
>> Mehr lesen

Befindet sich der Westen im Krieg mit Desinformation – oder mit abweichenden Meinungen? (Thu, 19 May 2022)
Mit dem Wiederaufkommen des Populismus im Westen nimmt auch das Durchgreifen gegen Narrative zu, die von jenen der Regierungen abweichen – alles unter dem Deckmantel, uns vor Schurken zu schützen. Aber werden unsere Leben dadurch wirklich sicherer?  Ein Kommentar von Rachel Marsden
>> Mehr lesen

Möglicher NATO-Beitritt von Finnland und Schweden: Warum stellt sich Türkei quer? (Thu, 19 May 2022)
Die Türkei hat ihre Zustimmung zu einem NATO-Beitritt Finnlands und Schwedens an die Bedingung geknüpft, dass die Vereinigten Staaten Waffen an Ankara liefern. Wenn der Beitritt der beiden skandinavischen Länder zur NATO durch grünes Licht aus der Türkei ermöglicht werden sollte, wäre allerdings Erdoğans Vermittlerrolle im Ukraine-Krieg gefährdet. von Seyed Alireza Mousavi  
>> Mehr lesen

Elon Musk ist nicht der Superheld der Redefreiheit, den wir gern hätten (Thu, 19 May 2022)
Der Aufkauf von Twitter durch Elon Musk hat bei den Liberalen Entsetzen ausgelöst, bei den Konservativen Begeisterung und die Debatte über Zensur in den sozialen Medien ins Rampenlicht gerückt. Die Geschäfte von Musk mit der US-Regierung und seine Bestrebungen im Bereich des Transhumanismus dürfen dabei nicht unbeachtet bleiben. Ein Kommentar von Memoree Joelle
>> Mehr lesen

Raub und Diebstahl: Das jahrhundertealte Fundament des westlichen Wohlstands (Thu, 19 May 2022)
Mit Raub und Diebstahl kennt der Westen sich aus. Seit Jahrhunderten. Das "Einfrieren" russischer Vermögenswerte ist da nur das jüngste Beispiel. Es wird Zeit, dass Russland Konsequenzen zieht – und dem Westen in einer Sprache begegnet, die dieser auch versteht. von Anna Schafran 
>> Mehr lesen

Studie offenbart starken Anstieg von Suizidversuchen bei Kindern im zweiten Lockdown (Thu, 19 May 2022)
Obwohl sie selten schwer an Corona erkranken, erlegte die Politik Kindern besonders strenge Maßnahmen auf. Mit massiven psychischen Folgen: Einer Studie zufolge hat sich die Zahl versuchter Selbsttötungen bei Minderjährigen im zweiten Pandemie-Jahr fast verdreifacht. von Susan Bonath
>> Mehr lesen

Ein Tribunal gegen die Freiheit des Wortes: Das deutsche PEN-Zentrum vor seiner Selbstabschaffung (Wed, 18 May 2022)
Kontroverse Debatten um den Krieg in der Ukraine und der Rücktritt des Präsidenten, der nicht "Präsident dieser Bratwurstbude" sein wollte – die Jahrestagung des PEN-Zentrums in Gotha verlief turbulent. Der Schriftsteller Wolfgang Bittner beschreibt die Geschehnisse hier aus seiner Sicht.  von Wolfgang Bittner
>> Mehr lesen

Österreich in die NATO – Sicherheit geht nur mit allen! (Wed, 18 May 2022)
Die NATO-Medien verbreiten Jubel: Schweden und Finnland werden bald NATO-Mitglieder sein! Deren Grenzen sind so schön nahe an Russland, das wird dem Iwan zeigen, wo seine Grenzen sind! Aber ist der Jubel nicht doch verfrüht? Ist die Welt wirklich sicher, nur weil Russland rundherum von NATO-Stützpunkten eingekreist ist? von Uli Gellermann
>> Mehr lesen

Nukleares Finnland – NATO-Beitritt als Bruch des Pariser Friedensvertrages von 1947 (Wed, 18 May 2022)
Dass Finnlands Führung beim Zerren ihres Landes in die NATO mitspielt, lässt ahnen: In Helsinki ist man sich der ökonomischen, aber auch der militärpolitischen Folgen (für die ganze Region) überhaupt nicht bewusst. Dabei gibt es doch ein gewisses Völkerrechtsdokument … Ein Kommentar von Igor Malzew
>> Mehr lesen

Wo sind wir, was erwartet uns in Europa und in Deutschland? Ein Interview mit Wolfgang Bittner (Wed, 18 May 2022)
Die USA gehen über Leichen, um ihren Weltmachtstatus zu behaupten. Das erklärt der Schriftsteller Wolfgang Bittner im Interview. Die Entwicklung in Europa sei beängstigend und existenzgefährdend. Das gesellschaftliche Leben hier ersticke unter einer "verbrecherischen Politik". Zum Artikel
>> Mehr lesen

Chinesische Experten: Ukraine-Konflikt zeigt Krise westlicher Expansion (Tue, 17 May 2022)
Chinesischen Experten zufolge spiegelt der Ukraine-Konflikt die Expansionskrise eines zwiespältigen Westens wider. Der Westen könne nur Gleichartiges akzeptieren – alles Andersartige versuche er entweder zu assimilieren oder betrachte es als Feind, den es zu beseitigen gelte. Eine Analyse von Wang Yiwei und Liao Huang
>> Mehr lesen

Wie Waffen aus dem Westen durch die Ukraine auf den Schwarzmarkt gelangen (Tue, 17 May 2022)
Wöchentlich mahnt das Pentagon die Behörden in Kiew, man sollte sorgfältig darauf achten, dass die vom Westen gelieferten Waffen nicht in die falschen Hände geraten. Für besondere Unruhe sorgen dabei die MANPADS. Wie gelangen diese Waffen auf den Schwarzmarkt?  von Andrej Restschikow und Michael Moschkin  
>> Mehr lesen

Ein Eklat und alle schweigen: ESC-Sieger zeigt Hitlergruß (Tue, 17 May 2022)
Noch vor wenigen Jahren wäre es ein Skandal gewesen, wenn ein Gewinner des Eurovision Song Contest den Hitlergruß gezeigt oder eine Moderatorin faschistische Parolen in die Kamera gebrüllt hätte. Beim Finale des diesjährigen ESC am Sonntag ist beides geschehen. Ohne Konsequenzen. von Anton Gentzen        
>> Mehr lesen

Haltungspolitik im Maßstab eines Wirtschaftsblocks: Sanktionen gegen Einheit und Wirtschaft der EU (Mon, 16 May 2022)
Die Europäische Kommission hat ihren Mitgliedsstaaten ein weiteres, sechstes Paket von Sanktionen gegen Russland vorgelegt. Sein härtestes Element ist das Embargo gegen Erdöl aus Russland. Bei näherer Betrachtung entpuppt sich dieses Embargo jedoch als etwas bizarr.  Mitlesen: https://mai.rtde.live/meinung/138218-haltungspolitik-im-massstab-wirtschaftsblocks-sanktionen-einheit-wirtschaft-eu/
>> Mehr lesen

Rückblick auf den Tag des Sieges: Warum der 9. Mai für die Russen so wichtig ist (Mon, 16 May 2022)
Der 9. Mai ist ein besonderer Feiertag für die Russen. Die große Aufmerksamkeit, die sie diesem Datum schenken, erscheint Menschen aus anderen Ländern und Kulturen oft seltsam. Zu sagen, dass "für die Russen der Zweite Weltkrieg erst gestern zu Ende ging", ist nicht weit von der Wahrheit entfernt.  Mitlesen: https://mai.rtde.live/meinung/138263-rueckblick-auf-tag-sieges/
>> Mehr lesen

Lawrow: ”Der Westen hat Russland den totalen hybriden Krieg erklärt” (Mon, 16 May 2022)
Der russische Außenminister Sergei Lawrow hat im Rahmen des Treffens mit seinen Ministerkollegen der anderen GUS-Mitgliedstaaten eine Grundsatzrede zur aktuellen außen- und sicherheitspolitischen Lage Russlands gehalten. Dabei sprach er unverblümt von einem "totalen hybriden" Krieg, den der Westen gegen Russland führe.  Mitlesen: https://mai.rtde.live/russland/138452-lawrow-westen-hat-russland-totalen-krieg-erklaert/
>> Mehr lesen

Hintergründe des finnischen Drängens in die NATO (Sun, 15 May 2022)
Der NATO-Beitritt Finnlands ist so gut wie beschlossen. Die plötzliche Kehrtwendung des Landes, das lange Zeit stolz auf seine Neutralitätspolitik war, ruft Erstaunen hervor. Die Beweggründe sind nicht ohne einen Blick auf die Geschichte zu verstehen.  Mitlesen: https://pressefreiheit.rtde.live/europa/138453-hintergrunde-finnischen-drangens-in-nato/
>> Mehr lesen