Eklatanter Mangel an Qualifikation

Pressemitteilung Nr. 52/21 vom 15. Oktober 2021

Bundestagswahl 2021: Endgültiges Ergebnis

WIESBADEN/BERLIN – Der Bundeswahlausschuss hat in seiner heutigen Sitzung das endgültige Ergebnis der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag festgestellt. Anschließend gab Bundeswahlleiter Georg Thiel das endgültige Wahlergebnis im Anhörungssaal des Marie-Elisabeth-Lüders-Haus des Deutschen Bundestages in Berlin bekannt.

Bei einer Wahlbeteiligung von 76,6 Prozent (2017: 76,2 Prozent) haben die

Partei Zweitstimmenanteil bei der Bundestagswahl
2021 2017
SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands 25,7 % 20,5 %
CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands 18,9 % 26,8 %
GRÜNE BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 14,8 % 8,9 %
FDP Freie Demokratische Partei 11,5 % 10,7 %
AfD Alternative für Deutschland 10,3 % 12,6 %
CSU Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. 5,2 % 6,2 %
DIE LINKE DIE LINKE 4,9 % 9,2 %
SSW Südschleswigscher Wählerverband 0,1 % keine Teilnahme
Sonstige   8,6 % 5,0 %

aller gültigen Zweitstimmen erhalten.