Kochen

Als Single ist es gar nicht so einfach vernünftig und lecker zu kochen ohne entweder 3 Tage lang das Gleiche essen zu müssen oder übriggebliebene Zutaten weg zu werfen weil man sie nur in größeren Mengen bekommt. Außerdem sollte das Essen in der Regel auch noch so schnell wie möglich vor Einem auf dem Tisch stehen. Zum Glück haben das schon einige bekannte Köche erkannt und hierzu entsprechende Lektüre auf den Markt gebracht.

Hier mal meine Empfehlungen - habe ich selbst gelesen und schon einige Rezepte ausprobiert.

 

Ich koch mir was - garantiert keine Mogelpackung, sondern das Rundum-Sorglos-Paket für Singles mit über 125 unkomplizierten, modernen Rezepten von blitzschnell und einfach bis hin zu Verwöhngerichten fürs Wochenende. Außerdem gibt es endlich auch viele beliebte Klassiker wie Lasagne oder Apfelstrudel als Ein-Personen-Variante! Das clevere Extra: Bei jedem Rezept finden sich Verweise auf weitere Rezepte im Buch, in denen Übriges und Angebrochenes wie eine halbe Paprika und Co. aufgebraucht werden. Das macht Solo-Köche wirklich restlos glücklich! Und dank der vielen Rezept-Varianten und Zutatentausch-Tipps auch ganz schön flexibel! Ich koch mir was - ab sofort am liebsten jeden Tag!

Gebundene Ausgabe: 160 Seiten

ISBN-10: 3833816783

ISBN-13: 978-3833816789

Preis: 16,99 €

"Mit wenig Aufwand viel erreichen" ist das Motto dieses pfiffigen Kochbuches. Es bietet eine Vielzahl an Rezepten, die speziell auf die Bedürfnisse von Singles zugeschnitten sind. Schnelle Sattmacher für Eilige, Snacks für Berufstätige, kulinarische Kompositionen aus der Reste-Küche sowie Verwöhn-Gerichte für gemütliche Lese- und Fernsehabende. Ein Extrakapitel "Köstliches für Freunde" bietet verlockende Rezepte für mehrere Personen.

 

 

Gebundene Ausgabe: 128 Seiten

ISBN-10: 3809429791

ISBN-13: 978-3809429791

Preis: 14,90 €

Allein in Deutschland leben 15 Millionen Menschen in einem Einpersonenhaushalt und alle haben das gleiche Problem: Für nur einen Teller zu kochen, macht bekanntlich wenig Spaß. Zudem ist es kompliziert, da man Rezepte nicht einfach durch vier teilen kann. Und immer bleiben Reste übrig. Dass es auch anders geht, zeigt Hildegard Möller jetzt in „Solo für Genießer“. Ob es schnell gehen soll oder man sich selbst mit ein Schlemmer-Abend verwöhnen möchte: Diese Soloküche ist unkompliziert, abwechslungsreich und kreativ. Und damit keine Reste übrig bleiben, gibt es immer Tipps, was in den nächsten Tagen auf der Menükarte stehen kann.

Gebundene Ausgabe: 144 Seiten

ISBN-10: 3440121283

ISBN-13: 978-3440121283, Preis: 16,95 €

Tun Sie sich gerne was Gutes und kochen für sich alleine? Aber ärgern Sie sich dabei auch regelmäßig über Resteberge und viel zu kompliziertes und zu langwieriges Kochen? Damit ist jetzt Schluss! Denn mit den über 50 blitzschnellen Single-Rezepten in diesem Buch steht in 15 Minuten ein komplettes Mittag- oder Abendessen auf dem Tisch. Und bleibt denn doch einmal was übrig, gibt es viele Tricks für die clevere Resteverwertung und viele Tipps, wie man aus einem Singlerezept ein schönes Essen für 2 macht. Mit schlauen Tipps zum Einfrieren und Aufbewahren, den passenden Express-Küchengeräten und Vorschlägen für einen Grundvorrat geht in der Solo-Küche gleich alles noch mal so schnell. Und wenn Besuch kommt gibt es Menüvorschläge, Getränketipps und eine fixe Pannenhilfe.

Taschenbuch: 64 Seiten

ISBN-10: 3833816333

ISBN-13: 978-383381633, Preis: 8,99 €