Herzhaft und deftig

Omelett-Muffins

 

Ideal für unterwegs, als Snack im Büro oder als Fingerfood daheim auf dem Sofa.

 

Zutaten für 6 Muffins:

  • Etwas Butter zum Fetten der Muffinform
  • 1 fein gewürfelte Zwiebel
  • 1 Packung feine Schinkenwürfel
  • 2 fein gestückelte Tomaten
  • geriebener Käse
  • 6 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • Kräuter zum garnieren

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Muffinform einfetten.
  3. Nacheinander Zwiebeln, Schinkenwürfel und Tomaten gleichmäßig in die Mulden verteilen.
  4. Besonders lecker werden die Mini-Omelettes, wenn du jeweils eine Hand voll geriebenen Käse (z.B. Emmentaler oder Gouda) darüber streust.
  5. In einer Rührschüssel werden dann 6 Eier sowie Salz und Pfeffer verquirlt. Es sollte eine schön homogene Masse entstehen.
  6. Dann füllst du die verquirlten Eier in die Muffinförmchen und verteilst sie gleichmäßig. Achte darauf, etwa einen Zentimeter Platz zu lassen, weil die Omelettes noch in die Höhe gehen.
  7. Dann kommt die Muffinform auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Backofen. Bei 200 Grad sind sie nach circa 15 Minuten goldbraun und fertig zum Vernaschen.
  8. Lass sie sicherheitshalber noch kurz abkühlen, auch wenn's schwer fällt. Aber dann: Guten Appetit! Quelle:

Tipp: Die Zutaten können vorher auch angedünstet werden bevor der Käse und die Eimasse darüber kommt.

Pizza-Ring

 

Zutaten:

  • 2 x Croissant-Teig in der Rolle
  • Tomaten- / Pizzasauce
  • Salami und Schinken
  • Käse
  • weitere Beläge je nach Geschmack

 

Die Zubereitung ist bei den Fotos beschrieben.

Tortilla-Pizza

 

Dafür brauchst Du:

  • 2 große Weizentortillas
  • Tomaten- / Pizzasauce
  • Mozzarella oder einen anderen Käse Deiner Wahl
  • Belag nach Geschmack (Salami, Schinken, Champignons, Zwiebeln o. ä.)

und eine backofentaugliche Pfanne.

 

Die Zubereitung ist bei den Fotos beschrieben.