02.09.2021 Spahn gibt zu: Ohne Tests keine Pandemie – darum werden Geimpfte nicht getestet

Es war freilich ein absurdes Schauspiel, das die anwesenden Politiker und „Experten“ bei „Hart aber Fair“ mit Frank Plasberg am 30. August boten: Da wurde nicht nur unumwunden festgehalten, dass Liberalität bedeutet, einer unfähigen Regierung zu gehorchen, sondern auch darüber diskutiert, warum Politiker einfach nicht „die Eier haben“, endlich eine direkte Impfpflicht für das aufmüpfige Volk zu beschließen.

Spahn gibt zu: Ohne Tests keine Pandemie – darum werden Geimpfte nicht getestet.

Spahn sagte wörtlich: "Wenn wir jetzt sozusagen geschützte Menschen genauso testen wie Ungeimpfte, dann hört diese Pandemie nie auf." Damit fällt das Impf-Narrativ endgültig in sich zusammen. Und das darf nach Ansicht der Politik natürlich unter keinen Umständen geschehen. Für dieses „Interesse“ der Regierung lässt die Wahrheit sich durchaus beugen. Denn eine direkte Impfpflicht wird rechtlich nicht durchführbar sein und irgendwie muss man die Menschen am Ende zum Schuss zwingen.

26.08.2021 „Es ist faschistischer Geist, in dem Merkel und Söder handeln“ Eine Generalabrechnung mit der Corona-Politik

Er stellt alles in den Schatten – der Horror des Nationalsozialismus. Die Abgründe der Jahre 1933 bis 1945 sind ohne Beispiel in unserer Geschichte. Wer diesen Faschismus zu relativieren sucht, macht sich zu Recht verdächtig. Die Hetze der Regierungen von Bund und Ländern gegen Kritiker ihrer Corona-Politik ist in zunehmendem Maße faschistisch. Wenn wir uns den Handlungsmustern von Politikern wie Markus Söder und Angela Merkel nicht bald verweigern, wird der nächste Schritt eine Militarisierung unseres Alltags sein, wie sie bereits in Australien zu sehen ist.

22.08.2021 Im Video: Merkel-Absprache nach offiziellem Termin gefilmt

Da waren die Kameras und Mikros noch nicht aus:

Nach ihrem Auftritt in Marburg an der Produktionsstätte von Biontech macht die Kanzlerin einen "Deal" fest. Die Szene wurde in Bild und Ton festgehalten.

18.08.2021 Politik in Deutschland – alles viral und nichts real! Unsere Politiker – Ideologisch hochgerüstet und in Notsituationen handlungsunfähig

Zu spät, zu unentschlossen, zu kopflos und panisch, zu kenntnisarm, verantwortungsscheu, nach Zustimmung heischend, bürokratisch und formalistisch, persönlich unbeteiligt, faul, aus dem Bauch heraus entscheidend, redend, zeternd und nicht handelnd. Unsere Politiker machen uns tatsächlich unsere eigene Charakterlosigkeit vor, sie sind wie Schauspieler auf einer Bühne, auf der die Tragödie einer, einst hoffnungsvollen, Zivilisation gespielt wird.

Allein die Katharsis bleibt aus. Egal ob Pandemie oder Afghanistan. Die Katharsis wird einfach weggetwittert. Sie geht unter in der allgemeinen Kakophonie der Gesinnungsakteure.

13.08.2021 Merkels neue Mauer – und wie sie unser Land spaltet

Alternativlosigkeit ist der Tod der Demokratie

Heute vor 60 Jahren wurde die Berliner Mauer gebaut. 60 Jahre später durchzieht eine neue, unsichtbare Mauer unser Land. Sie trennt nicht mehr Ost und West – sie verläuft mitten durch die Köpfe. Auch sie geht durch Familien, sie entzweit Verwandte, sorgt für Streit und Entfremdung zwischen Freunden, Bekannten, Nachbarn, Arbeitskollegen. Statt Blei, Stacheldraht und Selbstschussautomaten sind heute Ausgrenzung, Hass, Diffamierung und Ideologie im Spiel. Es ist die Mauer zwischen denjenigen, die es für richtig halten, dass die Bundesregierung die Grundrechte massiv einschränkt mit der Begründung, so die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen. Und denjenigen, die diese Einschränkung der Grundrechte für unzulässig halten.

13.08.2021 Testpflicht bei Lebensmitteleinkäufen? Grobes Foulspiel von Merkels Sprecher  Seibert liest meine Seite – aber nicht richtig

Wegen widersprüchlicher Angaben in den Medien machte ich mich am Mittwoch bei einem der zuständigen Ministerien schlau ob die Frage nach einer Testpflicht in Lebensmittel-Geschäften nach der Ministerpräsidenten-Konferenz vom Tisch ist oder nicht. Die Antwort aus ministerialem Mund war, dass man es selbst nicht genau sagen könne. Im Beschluss steht: „Wer nicht geimpft ist, muss sich absehbar regelmäßig testen lassen, wenn er in Innenräumen mit anderen Menschen zusammentrifft, um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern.“ Seibert: "Da will ich einfach noch einmal sagen: Der Beschluss von Bund und Länder ist eindeutig. Das kann jeder nachlesen. Wir haben sie ja auch immer wieder vorgetragen. Ich erinnere einfach noch einmal daran: Der Zugang zur Basisversorgung hat im gesamten Verlauf der Pandemie, seit Anfang 2020, jedem zu jeder Zeit offen gestanden. Auch in den schwierigsten Zeiten der Pandemie waren Lebensmittel- geschäfte nie für irgendjemanden geschlossen. Solche Befürchtungen entbehren wirklich jeder Grundlage."

11.08.2021 Regierung schließt Testpflicht auch für Lebensmittel-Einkäufe nicht aus Weggucken statt Klartext

Die Bundesregierung drückt sich um eine klare Antwort auf die Frage, ob für „Ungeimpfte“ und „Nicht-Genesene“ ab dem Herbst eine Testpflicht auch für das Einkaufen in Lebensmittelläden gelten soll. Auf mein mehrfaches Nachhaken heute auf der Bundespressekonferenz antwortete Merkels Sprecher Seibert, alles sei eindeutig. Genau das ist es in meinen Augen aber nicht. So wie ich seine Antworten interpretiere, ist alles unklar und die Option, den Lebensmitteleinkauf für Ungeimpfte von einem Test abhängig zu machen, ist nicht vom Tisch. Aber machen Sie sich selbst ein Bild: Sehen Sie sich den Wortwechsel hier in meinem aktuellen Video von der Bundespressekonferenz an – oder lesen Sie es unten im Wortprotokoll nach.

05.08.2021 „Keine Notlage, kein Kollaps – kein Lockdown nötig“
CHEF DES GESUNDHEITSAUSSCHUSSES GEGEN SPAHN-PLAN!

Seine Stimme hat Wucht und Gewicht – im Bundestag und in der Union: Erwin Rüddel (65, CDU) ist der Chef des Gesundheitsausschusses des Bundestages und oberster Gesundheitspolitiker von CDU und CSU.

Die Corona-Politik der Bundesregierung hat mit der Realität nichts mehr zu tun.

Seit anderthalb Jahren erzählt uns die Regierung, dass ihre Maßnahmen wirken und Lockerungen gefährlich sind. Beides ist falsch.

30.07.2021 Brisantes RKI-Papier: Lockdown 2021/22 für Geimpfte und Ungeimpfte Wirksamkeit der Corona-Vakzine offenbar deutlich geringer

Kern des 10-seitigen Papiers ist eine Modellierung der sogenannten »Vierten Welle«.Obwohl die Politik den Eindruck vermittelt, dass nur Ungeimpfte im kommenden Herbst/Winter mit Einschränkungen zu rechnen haben, liest sich ein Strategie-Papier des Robert Koch-Instituts völlig anders.

09.06.2021 Great Reset? Das Außenministerium

               über die globale Ordnung nach Corona

 

12.07.2021 Rette sich, wer kann!

Auf dem Weg in die „alternativlose“ Diktatur?

Die Bundesrepublik Deutschland ist auf dem besten oder vielmehr schlechtesten Weg in die dritte Diktatur. Die totalitäre Anmaßung der Akteure beschränkt sich dabei längst nicht einmal mehr auf den polit-medialen Bereich, sondern greift unter dem Deckmantel der Pandemiebekämpfung inzwischen auch in den sozialen und privaten Bereich ein, wobei die bürgerlichen Grundrechte und Freiheiten mehr und mehr eingeschränkt werden, zwischenzeitlich sogar von Gremien wie der Merkel-geleiteten Ministerpräsidentenkonferenz, die im Grundgesetz gar nicht vorgesehen sind.

 

ZDF-Politbarometer - Grüne knapp vorn, Union auf Rekordtief

07 .......... würde die Union abrutschen. Knapp stärkste Kraft wären die Grünen.

 

ARD Deutschlandtrend

Grüne bleiben vor der Union

Das Umfragehoch der Grünen hält an: Im DeutschlandTrend für das ARD-Morgenmagazin bleiben sie knapp vor CDU und CSU. Bei der Frage, wer eine künftige Regierung anführen soll,

liegt allerdings die Union vorne.

Die Kanzlerin greift im Spätherbst ihrer Regentschaft nach der totalen Macht.

Heinrich Heine: Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das blosse Wort, ja durch einen Blick.

 

Rechtsstaat eingedampft, Demokratie und Föderalismus ausgehebelt, dauerhafter Ausnahme- zustand.

In einem Dorf mit 3000 Einwohnern reichen dann drei positive Tests (wohlgemerkt: nicht Kranke oder nachweislich infektiöse Personen, die man ja eigentlich isolieren könnte), um das Leben für ALLE zum Erliegen zu bringen und jegliche Planungssicherheit zunichte zu machen. Dabei weiss inzwischen jeder: Mehr Tests bei Gesunden (im Neusprech: Symptomlosen) führen zu mehr falsch-positiven Ergebnissen. Vom PCR-Test und den damit verbundenen Ungereimtheiten ganz zu schweigen.

Zugleich zeigt sich, dass auch durch Impfungen die Zahl der Neuinfektionen steigen kann.

So lässt sich der Lockdown beliebig verlängern und die Regierung surft auf der selbstgeschaffenen Dauerwelle in Richtung absoluter Macht. Starre Inzidenzwerte und ein dynamisches Pandemiegeschehen

in den Händen der Politik. Was will der Diktator von morgen mehr?