04.01.2022 Die Montagsspaziergänge gehen weiter

Die Protest-Bewegung wird immer größer, der Zusammenhalt immer stärker

Laut Tagesspiegel demonstrieren „Maßnahmengegner und Verschwörungsideologen“ auf den Montagsdemos. Einige Medien berichten von gewaltbereiten Demonstranten und Ausschreitungen mit der Polizei. Aber verfängt dieses Framing noch bei den Menschen? Wer sich die Bilder der Demonstrationen genauer ansieht, der stellt schnell fest, die Montagsspaziergänge sind alles andere als rechte Versammlungen von Verschwörungstheoretikern und Nazis. Jede Woche aufs neue zeigen sich Bilder von friedlichen Spaziergängern, es wird gequatscht, Musik gehört, getrommelt und vor allem – gemeinsam spaziert.

Protestkarte

In unzähligen deutschen Städten protestieren Bürger gegen die kommende Impfpflicht. Alternative Medien werden unterdrückt und unabhängigen Diensten wie Telegram oder Signal droht staatliche Zensur – Die Protestkarte behält den Überblick!

Deutschland Wochenrückblick: 27.12.21 - 02.02.22 ❤️❤️❤️